Rücknahmebedingungen

 

Sie können die Bedinungen hier herunterladen.

1. Diese Richtlinien regeln Rückgaben, die nicht durch die Produktgewährleistung gedeckt sind und betreffen:

a. Fehlbestellung von Ventilen / Produkten / Ersatzteilen
b. Stornierte Bestellungen durch den Kunden, etc.

 

2. In Betrieb genommene (benutzte) Standardteile / Produkte, unabhängig von der Dauer der Benutzung
und ihres Zustands, fallen nicht unter diese Richtlinien und können deshalb nicht zurückgenommen
werden.

3. Unbenutzte Standardteile / Produkte ohne autorisierte Rückgabenummer können nicht akzeptiert werden
und sind von diesen Richtlinien ausgeschlossen.

4. Unbenutzte Standardteile / Produkte, die nicht innerhalb von 14 Tagen nach Lieferdatum zur Rückgabe
reklamiert werden, sind von diesen Richtlinien ausgeschlossen.

5. Vor der Rücksendung jedweder unbenutzten Standardteile / Produkten muss durch den Erwerber bei der
LIAG® LÄUFER International AG innerhalb von 14 Tagen nach Lieferdatum eine Rückgabenummer
angefordert werden. Die Rückgabenummer ist notwendig, um den Rückgabeprozess abzuwickeln.

6. Wiedereinlagerungsgebühren für unbenutzte und innerhalb von 14 Tagen nach Lieferdatum zur Rückgabe
reklamierten Standardteile / Produkte mit Rückgabenummer:

a. Unbenutzte Standardteile / Produkte, mit einer Ersatzbestellung (mit gleichem oder höheren
Warenwert als die reklamierten Produkte): Gutschrift von 80% des ursprünglichen Auftragswerts.
(ausgenommen Verpackungs- und Frachtkosten)
b. Unbenutzte Standardteile / Produkte, ohne eine Ersatzbestellung (mit gleichem oder höheren
Warenwert als die reklamierten Produkte): Gutschrift von 65% des ursprünglichen Auftragswerts.
(ausgenommen Verpackungs- und Frachtkosten)

 

7. Kundenspezifisch angefertigte Sonderventile und Molchsende-, Molchempfangs- und
Produktausschiebestationen können nach Fertigungsbeginn (es gilt die Zusendung und das Erstelldatum
der Auftragsbestätigung) nicht zurückgenommen werden, wenn durch die LIAG® LÄUFER International AG
kein anderer Verwendungszweck gefunden werden kann. Gutschriften werden je nach Fall festgelegt.

8. Gutschriften werden nach Rücksendung und Inspektion der reklamierten Produkte DAP/DDP, LIAG® LÄUFER
International AG, Am Wasserstall 12, 88682 Salem / Deutschland ausgestellt.
Der Erwerber ist verantwortlich für die Verpackung und Rücksendung der Produkte in einwandfreiem,
neuwertigen Zustand. Notwendige Zusatzarbeiten von durch die Rücklieferung verursachten Beschädigungen
werden von der Gutschrift einbehalten.

 


LIAG® LÄUFER International AG
Am Wasserstall 12
D-88682 Salem
Tel. +49 (0)7553 59089-0